Voraussetzungen

Die freiwillig Mitarbeitenden von Hospiz Aargau betreuen sterbende Menschen zuhause oder im Hospiz Stationär Palliative Care in Brugg, aber auch in Pflegeheimen und Spitälern. Sie können für Nacht- und Tagwachen angefordert werden. Können Sie sich vorstellen, unentgeltlich in der Sterbebegleitung oder in einem der offenen Trauertreffs mitzuarbeiten? Möchten Sie Menschen in ihrer letzten Lebensphase und ihre Angehörigen ein Stück weit begleiten?

 

Für eine Arbeit als freiwillig Mitarbeitende sollten Sie folgende Voraussetzungen mitbringen:

 

  • Sie sind empathisch und mitfühlend
  • Sie können gut zuhören
  • Sie haben sich bereits vertieft mit den Fragen um Sterben und Tod auseinandergesetzt und sind bereit, das weiterhin zu tun
  • Sie sind offen für die Bedürfnisse von Sterbenden und ihren Angehörigen
  • Sie entlasten Betroffene und schaffen eine ruhige Atmosphäre
  • Sie achten die religiösen und weltanschaulichen Überzeugungen Sterbender und ihrer Familien

 

Wenn Sie sich für eine freiwillige Tätigkeit bei Hospiz Aargau interessieren, melden Sie sich bei uns. Im persönlichen Gespräch erfahren Sie mehr über einen möglichen Einsatz. Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!

 

Bewerbungsformular Freiwillige Ambulant und Stationär.pdf

Bewerbungsformular Freiwillige Offene Trauertreffs.pdf