Trauer-Trost-Tage

 

=== VERSCHOBEN! Aufgrund der aktuellen COVID Situation sehen wir uns leider gezwungen, die Trauer-Trost-Tage 2020 auf 2021 zu verschieben ===

 

Hospiz Aargau bietet 2020 neu Trauer-Trost-Tage an.

 

Trauer ist eine normale Reaktion auf den Verlust eines nahestehenden Menschen und wird sehr unterschiedlich erlebt. Jeder Mensch braucht seine eigene Zeit und persönliche Art, um zu trauern.

 

In den Trauertagen unterstützen Sie die drei ausgebildeten Begleiterinnen:

  • Ihre unterschiedlichen Gefühle wahrzunehmen und zuzulassen
  • Das Geschehene einzuordnen und den Verlust zu akzeptieren
  • Ihre Ressourcen zu entdecken und Mut zu tanken für die neue Lebensphase

 

Die zwei Tage werden abwechslungsreich gestaltet und es werden diverse Methoden eingesetzt:

Gespräche, innere Bilderreisen, Meditation, einfache kreative Arbeiten usw. Es wird auf ein vertrauensvolles Gruppenklima geachtet und Raum für den persönlichen Rückzug und für Spaziergänge in der wunderschönen Umgebung des Herzbergs gegeben.

 

  • Die TrauerTage sind konfessionell neutral
  • Die TrauerTage sind kein Ersatz für eine Psychotherapie. Wenn Sie sich in einer Therapie befinden, ist die Rücksprache mit Ihrem Therapeuten/in evtl. sinnvoll.

 

Datum: Freitag, 23. Oktober bis Samstag, 24. Oktober 2020

Ort: HERZBERG, Haus für Bildung und Begegnung, 5025 Asp ob Aarau (www.herzberg.org)

Zeiten: Indiv. Anreise am Freitag, 23. Oktober 2020 ab 9:00 Uhr

Programm Freitag: 10:00 – 17:00 + Abendsequenz bis 21:00 Uhr / Samstag: 9:00 – 16:00 Uhr

Abreise: Samstag, 24. Oktober 2020 ab 16:00 Uhr

 

Kosten: CHF 350 pro Person (inkl. Vollpension, Trauer-Begleitung Übernachtung)

Teilnehmeranzahl: max. 12 Personen ab 18 Jahre

 

Weitere Auskunft erhältlich bei: Marianne Haussmann, 079 308 14 45, m.haussmann@bluewin.ch

 

Anmeldung bis zum 20. September 2020:

Hospiz Aargau, Angela Salerno, 056 462 68 60, angela.salerno@hospiz-aargau.ch