Werte

Das alte Wort «Hospiz» stammt aus dem Lateinischen und beschreibt einen Ort der Gastfreundschaft und der Begegnung. Die moderne Hospiz-Bewegung entstand Ende der 1960er Jahre in England. Sie war unter anderem die Antwort auf eine Gesellschaft, die das Sterben und die Sterbenden immer weiter an den Rand zu drängen drohte. Ihr Hauptziel besteht darin, Sterben als Teil des Lebens ins öffentliche Bewusstsein zu rufen und Sterbenden und ihren Angehörigen ein würdevolles Leben zu ermöglichen.

 

Palliative Care will die Lebensqualität von sterbenden Menschen verbessern. Sie sollen ohne Angst, möglichst schmerzfrei und in Würde leben und Abschied nehmen können. Sterbende werden ihren Bedürfnissen entsprechend behandelt und begleitet und liebevoll gepflegt. Palliative Care bejaht das Leben und betrachtet Sterben als normalen Prozess. Dabei wird der Tod weder beschleunigt noch verzögert.