Telefon 079 964 05 59 trauertreff@hospiz-aargau.ch

gemeinsam ins Leben zurückfinden

Trauernde brauchen Zeit und Möglichkeiten, ihr seelisches Gleichgewicht wiederzufinden. Hospiz Trauertreff stärkt durch Gemeinschaft, Gespräch und Austausch. Ausgebildete Freiwillige begleiten Trauernde auf dem Weg des Trauerprozesses.
Hospiz Trauertreffs finden regelmässig an verschiedenen Standorten im Kanton Aargau statt.

 

Orte und Zeiten

In Brugg, Wohlen und Bad Zurzach finden im Zwei-Wochen-Rhythmus Trauertreffs statt. Kommen Sie vorbei und lernen Sie Menschen mit ähnlichen Erfahrungen kennen. Machen Sie sich gemeinsam mit ihnen auf den Weg des Trauerprozesses. Durch das Kontakttelefon können Sie gerne mehr erfahren.

 

Bad Zurzach

Mehrzweckraum Alters-und Pflegeheim «Pfauen»

Pfauengasse

jeden 1. und 3. Montag im Monat*

18.00 bis 20.00 Uhr

 

Brugg
Reformierte Kirchgemeinde

Spiegelgasse 9
 jeden 1. und 3. Donnerstag im Monat*

18.30 bis 20.30 Uhr

 

Wohlen
Emanuel-Isler-Haus
Kirchenplatz 2
jeden 1. und 3. Mittwoch im Monat*
19.00 bis 21.00 Uhr

 

Der Trauertreff handelt nach dem Dana-Prinzip, was so viel bedeutet wie "Im Geiste der Grosszügigkeit". Die Grosszügigkeit definiert jeder für sich individuell nach dem Gefühl: Wie viel ist mir die erhaltene/erfahrene Leistung wert?
Im Buddhismus heisst es hierzu: Richtig praktizierte Großzügigkeit und Offenherzigkeit schafft innere Weite, schafft Verbundenheit zu anderen Wesen. Wer großzügig sein kann ist reich, hat so viel, dass er/sie geben kann. Die Praxis des Gebens ist auch ein aktives Loslassen von Dingen, die uns ohnehin nur für eine bestimmte Zeit anvertraut sind. Gebe ich mit Freude, verbindet mich dies mit der Freude des Empfängers.

 

Wir bedanken uns herzlich! 

 

Kontakttelefon: 079 964 05 59

* ausser an Feiertagen

 

Trauertreffdaten 2017 siehe Flyer >> lesen